Empfehlungsschreiben

M. und P. Kardel – 2016

Über 20 Jahre lebten wir in verschiedenen LĂ€ndern Lateinamerikas. Nach so vielen sonnenverwöhnten Jahren konnten wir uns nur schwer vorstellen, ins unbestĂ€ndige Klima Norddeutschlands zurĂŒckzukehren. Zwei Jahre lang studierten wir die Weltwetterkarte und fanden heraus, dass an der Costa del Sol das beste Wetter Europa’s ist, und das nur zweieinhalb Flugstunden von HH entfernt.

Der Entschluss war gefasst, uns hier niederzulassen. Durch Zufall kamen wir auf einem Ausflug von Marbella nach Gibraltar durch Sotogrande. Es war Liebe auf den ersten Blick, als wir die gewachsene Urbanisation durchfuhren: wunderschöne HĂ€user und GĂ€rten, ĂŒberall sattes GrĂŒn, großzĂŒgig angelegte Straßen, rundum ein gepflegtes Ambiente in ruhiger Lage. Außerdem einsame StrĂ€nde, Naturschutzgebiete zum Wandern, ein faszinierendes Hinterland mit malerischen weißen Dörfern – und trotzdem eine schnelle Anbindung an grĂ¶ĂŸere StĂ€dte. Noch am selben Tag nahmen wir Kontakt auf mit einer Immobiliengesellschaft. Das war unsere erste Begegnung mit Stephanie Noll. Sie zeigte und erklĂ€rte uns Sotogrande, versorgte uns mit allen wichtigen Infos und wir besichtigten mit ihr einige Objekte. Leider mussten wir nach wenigen Tagen wieder zurĂŒck nach Brasilien, doch wir blieben in Kontakt und schon beim nĂ€chsten Besuch kam es sehr schnell zum Hauskauf.

Nach 16 Jahren, die wir hier mittlerweile als Residenten leben, haben wir noch keinen einzigen Tag unseren damaligen Entschluss bereut. Alles, was Stephanie uns damals ĂŒber Sotogrande und ĂŒber HĂ€usersuche erzĂ€hlte, stimmte, hatte Hand und Fuß und ist auch heute noch gĂŒltig. Aus der anfĂ€nglichen GeschĂ€ftsbeziehung entwickelte sich im Laufe der Zeit eine enge Freundschaft. Viele Bekannte und Freunde von uns haben beim Kauf oder Verkauf von Objekten Ă€hnliche Erfahrungen mit ihr gemacht. Inzwischen hat sie mit ihrem Partner Charles Gubbins “Noll & Partners” etabliert, und ist mit Recht eine der fĂŒhrenden und seriösesten Immobilienfirmen in Sotogrande. Wir werden, sollten wir eines Tages aus AltersgrĂŒnden unser Anwesen zum Verkauf anbieten, wieder Stephanie Noll und Charles Gubbins den Auftrag hierfĂŒr erteilen.

———–

D. und B. BĂ€uerle – 2017

1998 kamen wir, auf der Suche nach einem Domizil im SĂŒden, nach Sotogrande und haben damals ĂŒber eine Empfehlung Stephanie Noll kennengelernt. Vom ersten Tag unseres Zusammentreffens an hatten wir das GefĂŒhl, mit einer kompetenten und seriösen Immobilienmaklerin in guten HĂ€nden zu sein.

Sich in Sotogrande zu verlieben war nicht schwer, nicht zuletzt auch durch die fĂŒrsorgliche Betreuung von Stephanie wĂ€hrend unseres Aufenthalts. Und so kam es wie es kommen musste: Wir kauften ein GrundstĂŒck, um darauf ein Haus zu bauen. Mit der Zeit wuchs jedoch in uns der Gedanke, dass wir aus dem reichhaltigen Immobilienangebot in Sotogrande auch ein fertiges Haus kaufen könnten. Wir wollten uns einfach den möglichen Ärger eines Bauobjektes ersparen. Auch hier hat Stephanie die passende Immobilie fĂŒr uns gefunden.

Heute sind wir immer noch glĂŒckliche Besitzer eines herrlichen Domizils, das all unsere WĂŒnsche und Vorstellungen abdeckt. Von der ersten Stunde bis hin zur notariellen Beurkundung war Stephanie mit ihrem First-Class-Service an unserer Seite. Ihre Ortskenntnis und vor allem ihr GefĂŒhl fĂŒr jeden das Richtige zu finden beeindruckt uns bis heute.

Mit Charles Gubbins an der Seite, ist dieses Team die erste Adresse fĂŒr alle Immobilienangelegenheiten in dieser herrlichen Region Spaniens.  In all den Jahren geniessen wir, dass aus der anfĂ€nglichen GeschĂ€ftsbeziehung ein freundschaftliches Miteinander geworden ist.

FĂŒr Stephanie und Charles endet ein ImmobiliengeschĂ€ft nicht mit der notariellen Vertragsabwicklung. Beide stehen uns auch heute noch mit Rat und Tat bei vielen Dingen rund ums Haus zur Seite.

Die Beratung und Betreuung von Stephanie Noll und Charles Gubbins sind unĂŒbertreffbar!