Polo

Polo Sotogrande

Polo

Polo

Der verstorbene Enrique Zobel fĂŒhrte das Polospiel zum ersten Mal im Jahr 1965 in der NĂ€he des Strandes in Sotogrande ein, neben dem Cucurucho Beach Club, wo er das erste Polofeld baute. Das waren die bescheidenen AnfĂ€nge des Polo-Sports in Sotogrande, welcher kontinuierlich ausgebaut wurde. In den Jahren 1985-1986 entstanden die zwei berĂŒhmten „Rio“- PlĂ€tze, am Guadiaro-Fluss gelegen, wo viele internationale Turniere ausgetragen wurden. 1998 war das erste Rekordjahr fĂŒr Polo in Sotogrande, als 28 Teams mit fast 1000 Pferden an den Turnieren teilnahmen. Vier weitere Polofelder wurden gebaut, die den Namen „Los Pinos“ tragen. Im Jahre 2006 gab es bei den Sommerturnieren bereits 31 Poloteams in Sotogrande. Heute ist Sotogrande mit seinen Poloclubs Santa Maria und Ayala weltbekannt in der Polowelt. Jedes Jahr im August treten hier die weltweit besten Polospieler gegeneinander an.
Obwohl es sich nicht viele von uns leisten können, Polo zu spielen – das Zuschauen ist frei. Und es gibt keinen besseren Ort, als ein Spiel auf dem „Rio Sotogrande“ oder „Los Pinos“ zu sehen. GeschĂŒtzt von alten BĂ€umen und umgeben von dem luxuriösen Anwesen Sotogrande, gehören diese PoloplĂ€tze zu den weltbesten. Eine Grassorte, die „Tifton“ genannt wird, wĂ€chst auf den PlĂ€tzen. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie hart, aber gleichzeitig elastisch ist und dem Trampeln von hunderten von Hufen widersteht. Die Mitglieder fliegen sogar einen argentinischen Experten ein paar Mal im Jahr ein, um den Zustand des Rasens und seine Wartung zu ĂŒberprĂŒfen.

Von jeher umgibt den Polosport ein Flair von Exotik. Das liegt natĂŒrlich an der Tatsache, dass es ein Sport der Reichen ist. Spieler aus dem internationalen Jet-Set besuchen Sotogrande, um das ganze Jahr ĂŒber in dem unvergleichlichen Klima Andalusiens zu spielen. August ist die Hauptsaison, mit bis zu zehn Spielen tĂ€glich auf den sechs PoloplĂ€tzen in Sotogrande. Der Sport ist so strapaziös fĂŒr die Pferde, dass jeder Spieler zwischen 7-10 Pferde benötigt und wĂ€hrend eines Spiels mindestens 4 Pferde auswechselt.

Die Sommer-WettkĂ€mpfe bringen ĂŒber 30 Teams aus der ganzen Welt zusammen, mit ĂŒber tausend Pferden und einigen der weltweit besten Spieler. Die Internationalen Polo Turniere mit Bronze-, Silber- und Gold Cups fĂŒllen Sommerabende und verwandeln Sotogrande in das Welt-Epizentrum dieser Sportart.
Das zieht die Anwesenheit einer großen Anzahl von bekannten Gesichtern an, darunter die Mitglieder der europĂ€ischen KönigshĂ€user, Elitesportler und Prominente aus der Film-, Medien- und Modebranche sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Die Polo- Turniere jedes Jahr im August sind die „must see“ Veranstaltungen von Sotogrande.

Die hervorragende Ausstattung des Santa Maria Polo Clubs haben Sotogrande in der Welt des Polosports einen hervorragenden Ruf eingebracht. Der Santa Maria Polo Club verfĂŒgt ĂŒber eine Polo-Akademie mit Kursen, die sich an den FĂ€higkeiten jedes Spielers orientieren.

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieses Dokumentes sind nur als Hinweise zur VerfĂŒgung gestellt, und trotz grösster Sorgfalt um die Genauigkeit der Information ĂŒbernehmen wir keine Haftung fĂŒr Fehler, Auslassungen und Ungenauigkeiten, oder hier geĂ€usserte Meinungen.